Poesie im Film

Wie kaum ein anderes Medium, so bringt der Film unterschiedliche Kunstformen zusammen und verschmilzt sie zu etwas Neuem. Literarische Kunst in Form von Drehbüchern werden verbunden mit Schauspielkunst, Spielleitung (Regie), Ausstattung (vom Kostümdesign über Accessoires bis zu Kulissen), Kameraführung, Schnitt, Herstellung visueller Effekte, Produktion von Geräuschen, Komposition (Musik) und anderen Kunstformen. Das Zusammenwirken dieser unterschiedlichen Bestandteile macht das Medium Film so einzigartig.

→ weiterlesen

Die drei Pakete

Auch in märchenhafter Zeit haben sich die Menschen schon für den Versandhandel begeistert. Die Prinzessin bestellt eine in der Warenliste aufgeführte Prinzessinnenkrone, der Musiker ein Instrument und der Dichter eine Schreibmaschine. Dann aber hat der Paketbote Schwierigkeiten mit den Adressetiketten, und die falsch zugestellten Pakete lösen Erstaunliches aus.

Das Hörspiel “Die drei Pakete” wird am 27. November 2022 um 8:04 Uhr in der Sendung “Klassik für Kinder” im RBB Kulturradio gesendet. Mit den Stimmen von Tilman Rademacher (Maestro Pumpernickel), Oliver Geister (Bardo Blumenfreund),  Tabea Peitz (Prinzessin Rosalinde) und Sophia Peitz (Zwischentexte). Ich bin wie immer als Erzähler dabei.

Kindheit und Poesie

Zeitschrift "Theorie und Praxis der Sozialpädagogik", Ausgabe 10/2022In der Oktoberausgabe der TPS (10/2022) dreht sich alles um die Poesie. Dabei ist unter Poesie mehr zu verstehen als Dichtkunst: Poesie ist hier als besondere Form der Weltsicht gemeint. Was bedeutet es aber für Kinder (aber auch für Erwachsene), die Welt “poetisch” zu sehen?

Ich durfte zu dieser besonderen Ausgabe gleich zwei Artikel beisteuern. Der erste befasst sich mit dem Thema “Magisches Denken” und greift komprimiert Aspekte des Buches Wenn Engel Plätzchen backen auf. Der zweite Artikel wirft einen poetischen Blick auf die Mathematik. Konkret versuche ich aufzuzeigen, dass zwischen sprachlichem und mathematischem Denken durchaus Schnittmengen bestehen, und dass sich eine übergreifende Betrachtung lohnen könnte. Beide Artikel haben das Ziel, auf der einen Seite die Sicht der Kinder zu berücksichtigen und auf der anderen den Alltag und seine Phänomene zu beleuchten.

Albert und die Geige

Albert ist in einer Musikerfamilie aufgewachsen und spielt Geige, wie schon seine Eltern und Großeltern. Allerdings fällt es ihm schwer, sich zum Üben aufzuraffen. Bald wird er persönlicher Musikus der Prinzessin und soll ihr ihre liebsten Stücke vorspielen. Durch einen Zufall begegnet er einer Hexe und bittet sie, ihm einen Zaubertrank zuzubereiten, der ihn zum größten Musiker der Welt macht. Er hofft, sich so das Üben zu ersparen. …

“Albert und die Geige” ist der Titel meines neuen Märchenhörspiels, das am 16. Oktober 2022 um 8:04 Uhr in der Sendung “Klassik für Kinder” im RBB Kulturradio gesendet wird. Mit den Stimmen von Tilman Rademacher (Albert) und  Tabea Peitz (Prinzessin). Außerdem dabei: Björn Kiefer als “Ersatzmusiker” und Ines Bollmeyer  (Pisak-Theater, Bielefeld) als Hexe.

Herz aus Glas

Die Prinzessin ist nach dem Tod ihrer Eltern in Trauer. Als durch eine Verkettung unglücklicher Umstände ein wertvolles Erinnerungsstück zerstört wird, scheint die Katastrophe nahe. Oder die Chance für einen Neuanfang.

Tilman Rademacher (als Diener),  Tabea Peitz (als Prinzessin) und Björn Kiefer (als Postbote) haben meinem neuen Märchenhörspiel ihre Stimmen geliehen. “Herz aus Glas” wird am 25. September 2022 um 8:04 Uhr in der Sendung “Klassik für Kinder” im RBB Kulturradio gesendet.

Der goldene Vogel

König und Königin sind nicht immer derselbe Auffassung. Aber die Idee, einige Vögel einfangen zu lassen, um sie in goldenen Käfigen einzusperren, damit sie im Thronsaal zwitschern, finden beide gut. Ein Vogelkundler muss sich um die sonderbaren Wünsche des Königspaars kümmern. Der aber trifft im Wald einen magischen goldenen Vogel, und vieles wird auf einmal anders, als König und Königin erwartet haben.

Mein neues Märchenhörspiel “Der goldene Vogel” wird am 28. August 2022 um 8:04 Uhr in der Sendung “Klassik für Kinder” im RBB Kulturradio gesendet. Mit den Stimmen von Tilman Rademacher (als Vogelkundler) und  Tabea Peitz als goldener Vogel. Erstmals mit dabei sind als König und Königin Dirk Wittke und Ines Bollmeyer (Pisak-Theater, Bielefeld).

Das Holzstück

Ein König hat drei Töchter. Er legt großen Wert auf Musik. So wird die älteste Tochter zur Konzertpianistin ausgebildet und die mittlere lernt Geige. Welches Instrument aber passt zur jüngsten Tochter. Der Instrumentenbauer, der so etwas sonst auf den ersten Blick erkennt, ist sich nicht sicher. Und so schickt er die Prinzessin auf eine Reise. Sie soll ein Stück Holz besorgen. Welches Instrument daraus gebaut wird, das wird sich dann von selbst ergeben. Ein Ritter soll die Prinzessin begleiten, und die Reise wird ein großes Abenteuer. …

Das Märchenhörspiel “Das Holzstück” wird als Zweiteiler gesendet. Teil 1 läuft am 26. Juni, Teil 2 am  3. Juli 2022 um 8:04 Uhr in der Sendung “Klassik für Kinder” im RBB Kulturradio. Mit den Stimmen von Tilman Rademacher,  Tabea Peitz, Sarah Giese und Björn Kiefer.